NTR-BILTEN

News 2014

Sa. 23. August 2014 / SM Nationalturnen in Reutigen / BE

Reutigen war Austragungsort der diesjährigen Schweizermeisterschaft im Nationalturnen. Die kühle Witterung und die nicht besten  Anlagen ergaben eher mässige Vornotenresultate der meisten der 296 Wettkämpfern. Die Biltner Riege startete mit elf Athleten in den Wettkampf. Fünf von Ihnen durften am Abend den begehrten Meisterschaftszweig in Empfang nehmen. Es waren dies Jan Wirz und Mirco Zweifel in der JK 2, Joel Steiner und Sascha Schmid in der LK 1 sowie Andreas Schnyder in der LK 2. Am Podest geschnuppert hatte Wirz der das Maximum vorschaffte und mit zwei Gestellten diese Chance verpasste. A-Turner Bruno Schnyder verpasste den Kranz einmal mehr um 2/10 Punkte. -> Rangliste

WO 20.-26. Juli 2014 / ENV Jugendlager in Tenero

Das traditionelle Jugendlager fand dieses Jahr bereits zum 30. Mal statt. Die 64 Mann / Frau starke Truppe führte zum 14. Mal in Folge der Oberurner Hans Elmer. Er verstand es, zusammen mit einem kompetenten Leiterteam sowie einem Super Kückenduo die Schar bei Laune zu halten. Aus der NTR Bilten nahmen nicht weniger als 27 Leiter und Teilnehmer teil. Die anderen stammten aus den befreundeten Verbänden der Zentral. und Ostschweiz. Neben vielen Trainingseinheiten, UBS Kidscup und einer Lagermeisterschaft kam auch die Kameradschaft nicht zu kurz. Viele Eltern, Freunde, Ehemalige und Verbandsdelegierte statteten uns einen Besuch ab. Mehr auf www.env-afgn.ch.

Sa. 19.Juli 2014 / Bergschwingen Klöntal

Der in zwei Alterskategorien durchgeführte Buebäschwinget besuchten ganz spontan fünf Mitglieder der Nationalturnerriege Bilten. Bei den Älteren schaffte es Joel Steiner in den Schlussgang, musste dort nach tollem Kampf das bessere Ende und somit den Sieg dem Netstaler Fritz Kamm überlassen. Als Mannschaft überzeugten die Biltner dennoch, klassierten sie sich mit Joel Meier, Joel Steiner, Sascha Schmid und Corina Mettler geschlossen auf den Rängen zwei bis fünf. Leichtgewicht Marina Mettler konnte bei den Jüngeren zwei Partien gewinnen.

Sa. 05. Juli 2014 / Jugendringertag in Eschenbach/LU

Die tolle Zahl von 245 Jugendlichen folgten der Einladung von Steve Anderhub und beteiligten sich in der ersten Ferienwoche am Jugendringertag. In acht Kategorien wurde mit viel Einsatz gekämpft. Die Biltner konnten mit guten Leistungen aufhorchen und entführten vier Auszeichnungen. In der Kat. bis 37 Kg klassierten sich Marina Mettler und Marc Nötzli auf den Rängen 22 und 24 von 55 Kontrahenten. Corina Mettler und Sascha Schmid gewannen den Zweig in der Kat. bis 60 Kg. Sie belegten die sehr guten Ränge 14 und 16 unter 54 Wettkämpfern. -> Rangliste

So. 22. Juni 2014 / Mittellänisches Turnfest in Toffen

Bei heissen Temperaturen fand das diesjährige mittelländische Turnfest in Toffen statt. Dem Berner Nationalturnerverband gelang es, den Berner Kant. Nationalturntag zu integrieren. 200 Turner und Turnerinnen folgten der Einladung und gaben dem Wettkampf einen würdigen Rahmen. Von den gestarteten Biltner kehrten vier mit der begehrten Auszeichnung heim. Joel Steiner und Corina Mettler in der LK 1 sowie die zwei Oberurner JK 2 Athleten Jan Wirz und Mirco Zweifel welche der Biltner Riege angeschlossen sind. A Turner Bruno Schnyder verpasste den angestrebten Kranz um winzige 4/10 Punkte. -> Rangliste

So. 15. Juni 2014 / Regionalturnfest Ossingen

Der Zürcher Kant. Nationalturntag konnte bestens ins Regionalturnfest integriert werden. Top Anlagen garantierten für ausgezeichnete Vornotenresultate. Damit verbunden waren auch die sehr hohen Endresultate die es für das Eichenlaub brauchte. Von den neun gestarteten Biltner durften drei vor die Ehrendamen treten. A-Turner Bruno Schnyder kehrte trotz kurzer Nacht kranzgeschmückt nach Hause. LK1 Turner Joel Steiner gewann den Zweig mit unglaublichen 66.1 Punkten in extremis und Jan Wirz durfte zum fünften Mal das Podest in der JK2 besteigen. Er wurde mit 48.2 Punkten toller Dritter.

Sa. 14. Juni 2014 / 20. Zentr. Jugendnationalturntag in

Menzingen

Ein halbes Dutzend Jugendliche der Biltner beteiligten sich an diesem Kräftemessen im Zugerland. Insgesamt stellten sich rund 130 Turnerinnen und Turner dem Kampfgericht. Als einziger schaffte es Jan Wirz in der JK2, die Auszeichnung zu erkämpfen. Mit 48.4 Punkten klassierte er sich im vierten Rang.LK 2 Athlet Andreas Schnyder führte nach dem Vornotenprogramm die Rangliste an, beendete jedoch den Wettkampf nach unfairer Einteilung frühzeitig.

Sa. 07. Juni 2014 / Frauen. -und  Meitli Alpschwinget im

Kohlwald ob Rieden/SG

Im Normalfall kämpfen Marina und Corina Mettler meist gegen  männliche Konkurrenz im Nationalturnen. Beim Meitlischwinget in Rieden  konnten sich die beiden Schwestern für einmal unter Frauen messen. Für Corina war es ein sehr erfolgreicher Abstecher ins Frauenschwingen. In der Kategorie Meitli1 startete die Biltnerin mit drei Siegen fulminant und führte die Zwischenrangliste am Mittag an. Mit einer Niederlage und zwei Punkteteilungen durfte Corina mit einer Punktezahl von 56.25 ihren ersten Zweig im Frauenschwingen in Empfang nehmen. Herzliche Gratulation!

Mi. 4. Juni 2014 / Projekt "Nationalturntag Bilten 2015" ist

lanciert

Im nächsten Jahr kann die Nationalturnerriege Bilten auf vierzig Jahre zurückblicken. Die erfolgreiche Riege stellt sich der Aufgabe, den 63. Verbandsnationalturntag SG/APP/GL am 22. August 2015 zu organisieren. Das Leiterteam kann bei diesem Event auf die tatkräftige Unterstützung des Männerturnvereins Bilten sowie des Frauenturnvereins Bilten zählen. Kürzlich fand eine erste Informationssitzung statt, um wichtige Arbeiten zu lancieren.

Sa. 31. Mai 2014 / St. Galler Kant.  Nachwuchsschwingfest

in Eschenbach

Ausgezeichnete Leistung von Joel Steiner am St. Galler Nachwuchsschwingfest. Der Maseltrangner Turnerschwinger zog mit fünf Siegen und einem Punktetotal von 49.25 Zählern verdient in den Schlussgang ein. Dort gegenüber stand ihm mit der gleichen Punktezahl der Thurgauer Lars Hugelshofer. In der sechsten Minute entschied der Thurgauer den Kampf mit innerem Hacken und abschliessender Bodenarbeit zu seinen Gunsten. Steiner klassierte sich mit 58 Punkten im Rang 3a. Bereits an Auffahrt, am Glarner Kant. Nachwuchschwingfest in Linthal klassierte er sich mit vier Siegen und zwei Gestellten im Rang 3c und dies in einem Feld von über hundert Teilnehmern. Herzliche Gratulation!

Sa. 24. Mai 2014 / 27. Jugendnationalturntag in Sennwald

Nach langen elf Jahren hatte der Nationalturnverband SG/APP/GL mit dem STV Sennwald einen Organisator für den Jugendanlass gewinnen können. Als OK Präsident amtete Norbert Tinner, er verstand es auf dem schönen Sportplatz einen würdigen Anlass auf die Beine zu stellen. Für die Biltner gabs zwei Podestplätze durch Jan Wirz (2. Rang JK2) und Joel Steiner (2. Rang LK1). Weitere Auszeichnungen erkämpften sich Sascha Schmid, Corina Mettler und Joel Meier alle in der LK1. Neben zehn Turnerinnen und Turner waren auch sieben Kampfrichter aus der Riege Bilten im Einsatz.

Sa. 10. Mai 2014 / 24. Jugendnationalturntag In

Roggliswil/LU

Mit der maximalen Punktzahl von 50 gewann Jan Wirz (Jugendklasse 2) überlegen. Joel Steiner behauptete sich den ganzen Tag über im Spitzenquintett der Leistungsklasse 1. Am Schluss feierte er ein vierter Platz und war damit bestklassierter Turner mit Jg. 2000. In dieser Kategorie erkämpften Sascha Schmid und erstmals auch Joel Meier die Auszeichnung für die Biltner Riege. In der Leistungsklasse 2 vermochte Andreas Schnyder mit einem fünften Rang mit Auszeichnung ein weiteres Mal zu überzeugen. -> Rangliste

Sa. 26.April 2014 / 55. Thurg. Kant. Nationalturntag in

Zihlschlacht

Die Freiluftsaison 2014 der Nationalturner wurde kürzlich mit dem Thurgauer Anlass eröffnet. 220 Teilnehmer, optimale Rahmenbedingungen und ein toller Gabentempel zeichneten den Anlass aus. Die zehn köpfige Biltner Delegation konnte fünf Auszeichnungen entführen, wobei der dritte Podestplatz von Jan Wirz in der Jugendklasse 2 hervorsticht. Andreas Schnyder in der Leistungsklasse 2 startend, erkämpfte sich die Auszeichnung im sechsten Rang. Joel Steiner, Sascha Schmid und Corina Mettler reüssierten in der LK 1. A-Turner Bruno Schnyder verpasste einen weiteren Kranzgewinn um mickrige 2/10 Punkte. Rangliste auf www.env- afgn.ch

Sa. 29. März 2014 / Gruppenmeisterschaft in Kaltbrunn

Beinahe hundert Jugendliche wetteiferten bei prächtigem Frühlingswetter um die Wanderpreise sowie Medaillen. Jan Wirz (3. Rang JK 2) und Joel Steiner (2. Rang LK 1) starteten mit Podestplätzen in die neue Nationalturnersaison. Zu überzeugen vermochten auch Jonas Steingruber (JK 2), Corina Mettler (Schlussgangteilnehmerin)LK 1 und Andreas Schnyder (LK 2) mit tollen vierten Plätzen. In der Gruppenwertung holten die Biltner JK Turner Wirz, Steingruber, Mettler und Schmid Silber, das LK Quartett um Steiner, Mettler, Schnyder und Meier Bronce. Die beiden Wanderpreise wanderten nach Märstetten/TG. -> Rangliste

Sa. 22. März 2014 / ZH/SH Ringercup in Weiach

Als Titelverteidiger gaben sich die Biltner NationalturnerInnen keine Blösse. Sie verteidigten ihren Mannschaftstitel vom Vorjahr mit einem Finalsieg gegen die Turner von Rikon souverän. Im Einzelwettkampf sicherten sich die Glarner gleich vier der sechs Gewichtsklassensiege. Marina Mettler bis 31 Kg, Adrian Schnyder bis 42 kg, Corina Mettler bis 54 Kg und Yves Schwitter bis + 54 Kg zeigten sich in toller Frühform und gewannen allesamt ihre fünf Begegnungen. Mit Joel Steiner schaffte es ein weiterer Biltner in der Kat. + 54 Kg als Zweiter aufs Podest. Den wunderschönen Wanderpreis für das höchste Einzelresultat sicherte sich Marina Mettler.

Sa. 22. März 2014 / ENV Techniker Sitzung in Sursee

Der Schweiz. Turnverband (STV) lud zur Techniker Konferenz nach Sursee ein. Dave Fäh und Hans Elmer besuchten die Sitzung in der Sparte Nationalturnen, welche von Roland Kunz Willisau geleitet wurde. Änderungen im Reglement, Tenuevorschriften und Notengebungen sorgten für interessanten Gesprächsstoff. Aber auch ein attraktives Jahresprogramm und News über die Jugendprojekte wurden aufgezeigt.

Sa. 15. März 2014 / DV des Eidg. Nationalturnverbandes in

Valeyres-sous-Rances

ENV Ehrenmitglied Hans Winteler und der Biltner Riegenverantwortliche Hans Elmer haben den langen Weg auf sich genommen und der Versammlung im Waadtland beigewohnt. Präsident Abraham Krieger führte einmal mehr speditiv durch die Geschäfte. Im Traktandum Ehrungen wurden neben fünf neuen Ehrenmitgliedern auch die Jahresbesten  der Kat. LK1-A sowie die besten Jugendförderungsprojekte ausgezeichnet. Hans Elmer durfte im Namen der Nationalturnerriege Bilten den fünften Rang im "Rhinocup" entgegen nehmen.

Sa. 1. März 2014 / Andreas Schnyder wird Vice CH-Meister

auf der Matte

An den Titelkämpfen der Kadetten (15 - 17 Jährige) und Junioren (18 - 20 Jährige) im griechisch- römischen Stil gelingt Andreas Schnyder in der Gewichtsklasse bis 69 kg ein Husarenstreich. Der für den Ringer Club Rapperswil-Jona startende Biltner Nationalturner wurde erst im Final von Michael Bucher gebremst. Die Silbermedaille ist der bis anhin grösste, sportliche Erfolg des Polymechaniker-Lehrlings. In der Gewichtsklasse bis 54 Kg erkämpfte sich Silvan Jud ein Diplom. In der Kat. Junioren bis 66 Kg kämpfte Mathias Schnyder solide, verpasste aber ein Weiterkommen. Mehr auf www.rapperswil-jona.ringen.ch

Sa. 8. Februar 2014 / Thurg. Mannschaftscup in Altnau

Bei der 17. Auflage des Thurgauer Mannschaftscup in Altnau startete die NTR Bilten mit wenig Chancen auf eine Topplatzierung. Der Grund war, dass das Gewicht über 70 Kg nicht besetzt werden konnte. Dennoch zeigten die sieben Jugendlichen in den Gewichtsklassen bis 30/35/40/50/58/und 70 Kg tolle Kämpfe im Ringen und Schwingen. Sie bodigten in der Gruppenphase Oberthurgau mit 39:27 Punkten, Weinfelden mit 36:22 und Märstetten 2 mit 42:15 souverän. Auch der Halbfinal gegen Altnau konnte siegreich gestaltet werden (40:17). Damit kämpften die Glarner im Final gegen Märstetten 1. Nach einer 20:14 Führung im Ringen wendeten die Thurgauer das Blatt im Schwingen noch zu ihren Gunsten und siegten mit 39:30 Punkten.

So. 12. Januar 2014 / GV des NTV SG/APP/GL in Benken

Verbandspräsident Hans Ackermann konnte trotz schönstem Sonnenschein eine stolze Zahl von Ehrenmitgliedern, Ehemaligen, Aktiven sowie Gästen aus Politik und Sport im Restaurant Rössli begrüssen. Die speditiv geführte 80-igste Verbandsversammlung verlief ruhig, sämtliche Vorstandsmitglieder stellen sich für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung. Erfreut zeigten sich die Anwesenden darüber, dass  für den Jugendnationalturntag 2014 (Sennwald) sowie den Verbandsnationalturntag 2015 (Bilten) einen Organisator gefunden werden konnte. Folgende Turner wurden durch Verbandstechniker Dave Fäh mit dem Titel des Verbandsmeisters 2013 ausgezeichnet: Kat. A Bruno Schnyder, NTR Bilten LK 3 Mischa Lehrich, NTR Bilten LK 2 Florian Riget, NTR Kaltbrunn LK 1 Nicole Vogel, NTR Bilten JK 2 Joel Steiner, NTR Bilten JK 1 Mirco Zweifel, NTR Bilten Pic. Marc Nötzli, NTR Bilten
Lager